Menü

Aus dem GildeABC

Kennen Sie eigentlich die Bedeutung von Tambourkorps?

Das Tambourkorps der Schützengilde ist organisatorisch der Wachkompanie zugeordnet. Die Bekanntmachungen der Gilde, der Weckruf sowie der Lockruf für das Regiment gehören zu den traditionellen Aufgaben der Tamboure, genauso wie der traditionelle Neujahrsgruß.

Der kleine Gilderatgeber

Wie werde ich Mitglied in der Wachkompanie?
 Hier klicken!

Wo liegt die Einschreibungsliste für das Königsschießen?
 Hier klicken!

Wie lange regiert der Schaffer?
 Hier klicken!

GILDEaktuell » Aktuelles

Zum Gildefest 2009 nimmt der Gildebus Fahrt auf

Nachdem zum 03.04.2009 das Programm der NachtEule, dem Diskobus im Landkreis Oldenburg, auf den Freitag ausgedehnt wurde, bringen der Landkreis Oldenburg und die Weser-Ems-Bus GmbH ein weiteres "Highlight" in Fahrt.

Erstmals wird zum Gildefest 2009 der Wildeshauser Schützengilde ebenfalls ein Nachtbus eingesetzt - der GILDEBUS!

Zu den beiden Hauptfeststagen des Gildefestes, Pfingstsonntag, den 31.05.2009, sowie am Dienstag, den 02.06.2009 werden ab Oldenburg-ZOB bzw. Sandkrug-Bahnhof eine Hinfahrt sowie jeweils zwei Rückfahrten angeboten. Für einen attraktiven Fahrpreis von 4,-€ pro Nacht/Person können Gildefestgäste dann bequem per Bus die Fahrten zum und vom Gildefest wahrnehmen.

Aus Sicht des Landkreises Oldenburg trägt das NachtEule-Angebot erheblich dazu bei, Verkehrsunfälle jugendlicher Fahrer auf dem Weg zur oder von der Feier zu verhindern. Dieser Weg soll nun durch den Gildebus noch ausgebaut werden.

Der Fahrplan kann ab sofort auf der Homepage der Weser-Ems-Bus GmbH unter "Aktuelles" heruntergeladen werden ( www.weser-ems-bus.de ) .

  

Artikel erstellt am 27. Mai 2009, 19:31 Uhr