Menü

Aus dem GildeABC

Kennen Sie eigentlich die Bedeutung von Hohes Gericht?

Das Hohe Gericht der Schützengilde tagt am Hauptfesttag auf dem Festplatz im Krandel und am Pfingstmittwoch im Sitzungssaal im Rathaus. Der Gerichtshof der Schützengilde setzt sich aus dem Gerichtspräsidenten, dem Staatsanwalt, einem Strafverteidiger und dem Gerichtsoffizier zusammen.

Der kleine Gilderatgeber

Welches ist eigentlich der größte Gildeclub?
 Hier klicken!

Keiner kann mir erklären, was genau der Ausmarsch ist!
 Hier klicken!

Hilfe, ich habe meinen Papagoy verloren!
 Hier klicken!

GILDEaktuell » Aktuelles

Gilde bedankt sich beim Treckerclub „Weisse Riede“ mit einem Aalessen

Die Wildeshauser Schützengilde (hier namentlich Oberleutnant Heiner Hüls, Fähnrich Hergen Stolle und Fähnrich Thomas Finkenzeller) bedankten sich am Wochenende mit einem leckeren Aalessen und einem anschließenden Umtrunk beim Treckerclub „Weisse Riede" für die Unterstützung beim diesjährigen Gildefest. „Dieses Aalessen soll ein kleines Dankeschön dafür sein, dass der Treckerclub mit so großer Beteiligung und mit einer Vielzahl an Fahrzeugen am Handwerkermarkt zum diesjährigen Gildefest teilgenommen hat", so Heiner Hüls Mitglied im Ausschuss für den Handwerkermarkt.

Auch Hergen Stolle bedankte sich bei allen Anwesenden Mitgliedern des Treckerclubs sowie besonders bei dem Vorsitzenden Fritz Hakemann. „Es ist toll, dass ihr in diesem Jahr so kurzfristig eingesprungen seid. Ihr habt dazu beigetragen, dass es aus Sicht der Gilde eine richtig gute Veranstaltung wurde".

Ob und wie der Handwerkermarkt in 2009 sich präsentiert, ließ der Ausschuss noch offen: „Wir stecken gerade in den Planungen für 2009 - verraten wird noch nichts", so Hergen Stolle abschließend.

Bildunterschrift: Treckerclub Weisse Riede mit den Gilde Ausschussmitgliedern für den Handwerkermarkt

Artikel erstellt am 07. Juli 2008, 19:08 Uhr