Menü

Aus dem GildeABC

Kennen Sie eigentlich die Bedeutung von Chef des Protokolls?

Der Chef des Protokolls ist der Erste Stadtrat (früher Stadtdirektor) der Stadt Wildeshausen. Er ist Mitglied des Stabes der Gilde. Voraussetzung ist die Mitgliedschaft in der Schützengilde. Er steht im Range eines Majors und ist für die Protokollführung bei allen Versammlungen, bei der Schafferwahl und bei der Verpflichtung der neuen Mitglieder zuständig. Er ist ebenso zuständig für das Einholen behördliche Genehmigungen zur Durchführung des Gildefestes und für die Zusammenarbeit und Kontaktpflege mit anderen Behörden und Ämtern.

Der kleine Gilderatgeber

Kann ich König auch ohne einen Königin werden?
 Hier klicken!

Wie werde ich konkret Mitglied in der Wildeshauser Schützengilde?
 Hier klicken!

Welcher Kompanie ist unser Gildeclub zugeteilt?
 Hier klicken!

GILDEaktuell » Aktuelles

Kameroad kumm! – traditionelle Himmelfahrtsversammlung am 09.05.2024

 

 

Um 14.30 Uhr beginnt die traditionelle Gildeversammlung der Schützengilde auf dem oberen Rathaussaal. Zu dieser traditionellen Gildeversammlung sind alle Gildemitglieder recht herzlich eingeladen. Versammlungsanzug der Mitglieder ist „Zivilkleidung mit Vogel", für die Offiziere gilt „kleiner Festanzug". Mitglieder des Regiments sollten ebenfalls mit Handstock erscheinen. 

 

Die Tagesordnung ist in den Statuten festgelegt und ausgehängt:

 

-Verlesung und Genehmigung des Protokolls der letzten Generalversammlung

-Berichterstattung über die bisherigen Festvorbereitungen durch die jeweiligen Ausschussvorsitzenden

-Beschlussfassung über den Ausschank von Freibier (Braunbier) an den Festtagen

-Bekanntgabe der Kompaniequartiere der einzelnen Kompanien

 

Der Hauptmann der Wache, Hergen Stolle, lässt zudem auf dem historischen Rathaussaal das Tambourkorps antreten. Zusammen mit dem Schaffer der Wildeshauser Schützengilde, André Pavel, führt der Hauptmann anschließend den Appell durch. Danach wird dem Oberst das Ergebnis gemeldet. Dieser lässt den „großen Marsch" trommeln.

 

Es erfolgt der dreimalige Rundgang unter Trommelklang durch den Rathaussaal. Der General entlässt das Tambourkorps mit dem Auftrag, den Wildeshauser Bürgern zu verkünden, dass das Schützenfest zu Pfingsten in althergebrachter Form gefeiert werden kann.

Artikel erstellt am 06. Mai 2024, 12:12 Uhr

Aktuelle Termine

nur für Offiziere
26.06.2024
Offiziersversammlung
für alle
21.07.2024
Jubiläumsschützenfest Brettorf
Zeughaus, 11:00 Uhr
nur für die Wachkompanie
14.09.2024
Wacheausflug u.v.
nur für Offiziere
21.09.2024
Herbstausflug der Offiziere
nur für Offiziere
16.10.2024
Unterhausversammlung
nur für die Wachkompanie
21.10.2024
Vorstandsversammlung der Wachkompanie
nur für Offiziere
23.10.2024
Offiziersversammlung
nur für die Wachkompanie
25.10.2024
Versammlung der Wachkompanie vor dem Rockappell
nur für Könige
16.11.2024
Herbstfest der Königskompanie
für alle
17.11.2024
Volkstrauertag
Alle Termine einsehen
Gildetrommler