Menü

Aus dem GildeABC

Kennen Sie eigentlich die Bedeutung von Ehrenmitglieder?

Männliche Personen, die sich besonders um die Schützengilde oder um die Stadt Wildeshausen verdient gemacht haben, können als "Oberstleutnant ehrenhalber" in das Offizierskorps aufgenommen werden. Über die Aufnahme entscheidet die Generalversammlung mit einfacher Mehrheit.

Der kleine Gilderatgeber

Welches ist eigentlich der größte Gildeclub?
 Hier klicken!

Wo liegt die Einschreibungsliste für das Königsschießen?
 Hier klicken!

Schaffer sein ist doch bestimmt sehr teuer, oder?
 Hier klicken!

GILDEaktuell » Aktuelles

Gemeinsame Spendenaktion für obdachlose Familien - Förderverein Gildefest Wildeshausen e.V. richtet Spendenkonto ein -

Anbei eine Nachricht des 1. Vorsitzenden des Fördervereins Gildefest e.V. Manfred Wulf, die wir gerne auf unseren Medien verteilen:

Eine unsägliche Tragödie ereignete sich in der Nacht vom 11. auf den 12. April in Wildeshausen. In der vergangenen Nacht erschütterte ein tragisches Feuer die Stadt Wildeshausen, wodurch zwei Familien mit minderjährigen Kindern ihr Zuhause und ihre Habseligkeiten verloren haben. Das Feuer, das von einem PKW unter einem Carport ausging und sich auf das Dach des Doppelhauses ausbreitete, konnte trotz des Einsatzes von fünf Feuerwehren nicht vollständig eingedämmt werden, was zu einem Totalverlust des Gebäudes führte. Die betroffenen Familien stehen nun vor einer ungewissen Zukunft und benötigen dringend Unterstützung, um ihr Leben wieder aufzubauen.

 

Der Vorstand des Fördervereins Gildefest e.V. hat sich heute Morgen sofort entschlossen, Spenden für die beiden betroffenen Familien zu sammeln. Aus diesem Grund wird eine gemeinsame Spendenaktion ins Leben gerufen, um diesen Familien in ihrer größten Not beizustehen. Das erklärte Ziel ist es, kurzfristig eine bedeutende Summe zu sammeln und diese den Familien zu übergeben, getreu dem Motto "aus der Stadt für die Stadt".

 

Wir rufen dazu alle Bürgerinnen und Bürger von Wildeshausen sowie Unternehmen, Vereine und Organisationen dazu auf, sich solidarisch zu zeigen und großzügig zu spenden. Jeder Beitrag, ob groß oder klein, kann einen bedeutenden Unterschied im Leben dieser Familien machen und dazu beitragen, dass sie bald wieder ein sicheres Zuhause und eine stabile Zukunft haben. 

 

Für weitere Informationen zur Spendenaktion und Möglichkeiten, wie Sie helfen können, wenden Sie sich bitte an den Unterzeichner. Gemeinsam können wir einen Unterschied machen und den Familien in ihrer schwersten Stunde Hoffnung und Unterstützung geben und zwar mit einer Spende auf folgendes Konto:

 

Spendenkonto:

Gildefest Wildeshausen e.V.

KontoDE75 2802 0050 2825 8283 00

OLB Wildeshausen 

STICHWORT: Familien in Not

 

Wir freuen uns über jede Spende und werden seitens des Fördervereins der Gilde diesen Betrag aufstocken.

 

 

Bildunterschrift von links:

Ein Bild vom gestrigen Brand

Artikel erstellt am 12. April 2024, 11:54 Uhr