Menü

Aus dem GildeABC

Kennen Sie eigentlich die Bedeutung von Oberleutnant?

Zum Oberleutnant wird der älteste Leutnant am Dienstag nach Pfingsten auf der Herrlichkeit befördert, nachdem er bei allen Kompanien seinen Dienst als Leutnant geleistet hat. Der dienstälteste Oberleutnant ist der Oberleutnant der Wache. Er vertritt den Hauptmann bei Abwesenheit.

Der kleine Gilderatgeber

Kann ich mir das "leisten", König zu werden?
 Hier klicken!

Wie kann ich selber König werden?
 Hier klicken!

Ich wohne nicht in Wildeshausen, kann ich trotzdem ein Gildemitglied werden?
 Hier klicken!

GILDEaktuell » Aktuelles

Gildefest wird "zugeschnitten" - Offiziersversammlung am 31.05.2022

 

Die wohl bedeutendste und stimmungsvollste Offiziersversammlung im Kalenderjahr findet traditionell Dienstag vor Pfingsten statt.

Um 17Uhr finden sich dazu sämtliche Offiziere sowie König Jan Hoffrogge, auf Einladung des Herrn General Jens Kuraschinski, auf dem historischen Rathaussaal ein.

Dieser wird feierlich durch den Fähnrich der Wache, Fabian Reinke geschmückt und vorbereitet. Sein Platz befindet sich zunächst am Ende der Tafel auf einem Bierfass.

Wie in jedem Jahr, werden der neue eiserne Vogel vom Schaffer Philipp Hogeback, sowie das neue Schild für die Königskette, von der amtierenden Majestät zur Begutachtung vorgelegt. Das Gewicht der Königskette muss im Vorfeld amtlich beglaubigt werden. 

 

Die Tagesordnung sieht folgenden Ablauf vor:

  • Nach TOP 1 (Verlesung des Inventars) wird dem Fähnrich der Wache Fabian Reinke Entlastung erteilt und der General übergibt das Inventar mit allen Rechten und Pflichten in würdiger Form an den im letzten Jahr gewählten Schaffer Philipp Hogeback. Sein Platz ist fortan auf dem Bierfass am Ende der Tafel.
  • TOP 2 Beratung und Beschlussfassung über den Kostenvoranschlag für das kommende Gildefest.
  • TOP 3 Rechnungsablage über die Offizierskasse.
  • TOP 4 Vergabe des Braunbiers. Der Schaffer hat von ausgewählten Lieferanten Probebier zu beschaffen. Nachdem feststeht, welches Bier am besten schmeckt, wird der Auftrag vergeben. 
  • TOP 5 Kommandierung der einzelnen Offiziere für den 1. und 2. Pfingsttag 
  • TOP 6 Festlegung des Aufmarsches auf dem Burgberg
  • TOP 7 Benennung einer Ehrenpersönlichkeit für die Serenade beim Zapfenstreich
  • TOP 8 Verschiedenes und Absingen des „Wildeshauser Liedes"

 

Der Bedeutung angemessen schreibt das Protokoll für diese Versammlung den „Großen Festanzug" vor.

 

 

Bildunterschrift: Offiziere der Wildeshauser Schützengilde beim „Zuschneiden“ des Gildefestes

Artikel erstellt am 25. Mai 2022, 10:18 Uhr

Aktuelle Termine

nur für Offiziere
05.10.2022
Unterhausversammlung
Zeughaus, 19:30 Uhr
nur für Offiziere
26.10.2022
Offiziersversammlung
Rathaussaal
nur für Könige
12.11.2022
Herbstfest der Königskompanie
für alle
13.11.2022
Gedenkfeier Volkstrauertag
Friedhof, 11:00 Uhr
nur für die Wachkompanie
26.11.2022
Rockappell der Wachkompanie
für alle
02.12.2022
Kompanieversammlungen
20:00 Uhr
für alle
01.01.2023
Neujahrsgruß der Tamboure
nur für Könige
08.01.2023
Versammlung der Königskompanie
nur für Offiziere
18.01.2023
Unterhausversammlung
Zeughaus
nur für Offiziere
25.01.2023
Offiziersversammlung
Rathaussaal
Alle Termine einsehen
Gildetrommler