Menü

Aus dem GildeABC

Kennen Sie eigentlich die Bedeutung von Hohes Gericht?

Das Hohe Gericht der Schützengilde tagt am Hauptfesttag auf dem Festplatz im Krandel und am Pfingstmittwoch im Sitzungssaal im Rathaus. Der Gerichtshof der Schützengilde setzt sich aus dem Gerichtspräsidenten, dem Staatsanwalt, einem Strafverteidiger und dem Gerichtsoffizier zusammen.

Der kleine Gilderatgeber

Wie werde ich Schaffer?
 Hier klicken!

Wo liegt die Einschreibungsliste für das Königsschießen?
 Hier klicken!

Wie kann ich einen neuen Gildeclub gründen?
 Hier klicken!

GILDEaktuell » Aktuelles

Die Vogelstange funktioniert

 

Am vergangenen Wochenende kam der Schießausschuss unter der Leitung von Jörg Kramer zum Arbeitsdienst zusammen, um die letzten Vorbereitungen für das Gildefest 2022 zu treffen und um mit allen Offizieren des Schießausschusses den Schießplatz auf Vordermann zu bringen. Zuerst wurde die Vogelstange ausgefahren und getestet, weiterhin wurde der Platz gereinigt und kleine Reparaturen wurden durchgeführt, "denn wenn die Schiessanlage nicht funktioniert, stehen wir Pfingstdienstag ohne Gildekönig da", so Jörg Kramer Vorsitzender des Ausschusses.

 

Laut Jörg Kramer ist der Schießplatz in einem hervorragenden Zustand. So kann das Gildefest 2022 kommen, der Schießausschuss ist perfekt vorbereitet.

 

„Bedanken möchte ich mich an dieser Stelle bei Ulrich Kramer und dem Schießobmann der Kreisjägerschaft, Lothar Heidenreich die ein paar Tage zuvor dafür gesorgt haben, dass die Gewehre nach dieser langen Standzeit wieder in einem tadellosen Zustand sind“, so Jörg Kramer. Bei allen Gewehren wurden die Schlösser und die Läufe gereinigt und im Anschluss mehrere Probeschüsse auf dem Schießstand der Kreisjägerschaft Altona abgefeuert.

 

„So ist ein fairer Wettkampf am Pfingstdienstag gewährleistet und jeder Königsanwärter hat die gleichen Chancen“, erklärt Jörg Kramer. 

 

Aufgrund von vielen Anfragen fürs Kinderschützenfest weist die Gilde noch einmal darauf hin, dass die Eltern der teilnehmenden Kinder am Kinderkönigsschießen bereits im Vorfeld mit den Kindern die Handhabung der Flitzebögen aus Sicherheitsgründen üben, sowie die Flitzebögen der Kinder überprüfen sollten. Für Kinder, die keine eigenen haben kann die Gilde für das Schießen aber auch „gildeeigene“ Flitzebögen zur Verfügung stellen. 

 

Bildunterschrift: Ein hoch motivierter Schießausschuss mit dem Schaffer Philipp Hogeback beim Arbeitsdienst im Krandel

 

Artikel erstellt am 26. April 2022, 06:42 Uhr