Menü

Aus dem GildeABC

Kennen Sie eigentlich die Bedeutung von Ypsilon?

Ein Ypsilon kommt bei der Gilde nicht vor, aber der Buchstabe erscheint bei dem Musikinstrument Lyra, das beim Spielmannszug gebraucht wird.

Der kleine Gilderatgeber

Wie werde ich Schaffer?
 Hier klicken!

Was kostet mich eine Mitgliedschaft?
 Hier klicken!

Was ist eine Kompanie?
 Hier klicken!

GILDEaktuell » Aktuelles

Weitere Absagen auf Grund der Pandemie bei der Wildeshauser Schützengilde

 

„Die nunmehr bereits seit nahezu einem Jahr grassierende Corona-Pandemie 

wird auch wohl noch im ersten Halbjahr 2021 unser Leben bestimmen,“ so Willi

Meyer, Oberst der Schützengilde. „Aus diesem Grund hat der Stab der

Wildeshauser Schützengilde beschlossen, die für Februar und März dieses

Jahres geplanten Termine abzusagen.“

Das heißt konkret, dass die für den Februar geplante Generalversammlung der

Totenlade und der Schützengilde sowie das für den März geplante

Schaffermahl nicht stattfinden.

Hintergrund dieser Entscheidungen der Gilde sind die Verlängerung des

Lockdowns . „ Wir können und wollen in dieser Situation das Risiko nicht

eingehen, für Februar und März Termine zu organisieren, die wir später

aufgrund rechtlicher Restriktionen wieder absagen müssen.“

„Auch die Generalversammlung der Totenlade sowie der Schützengilde

könnten wir im 2. Halbjahr 2021 stattfinden lassen“ so Siegbert Schmidt,

Schatzmeister der Gilde.

Für die entsprechenden Planungen soll lt . Auskunft des Oberst nach Lockerung

der Pandemiebeschränkungen eine Offiziersversammlung durchgeführt

werden. Hier können dann auch kurzfristig die entsprechenden Beschlüsse

gefasst werden.

Die Wildeshauser Schützengilde wünscht in diesem Zusammenhang allen

Mitgliedern, allen Wildeshauser Bürgern sowie allen Freunden der Gilde ein

gutes, aber vor allem gesundes Jahr 2021.

Bleiben Sie gesund damit wir alle so schnell wie möglich wieder ein fröhliches

Gildefest feiern können.

Artikel erstellt am 22. Januar 2021, 12:48 Uhr