Menü

Aus dem GildeABC

Kennen Sie eigentlich die Bedeutung von Fahnen?

Jeder Kompanie wird eine Fahne vorweg getragen. Sie wurden mit einer Ausnahme Ende der zwanziger Jahren angeschafft. Zunächst nur gegen Leihgebühr von den Fähnrichen getragen, waren sie in den fünfziger Jahren abbezahlt und gingen in den Besitz der Gilde über.
Die Fahne der I. Kompanie ist weiß. Auf der einen Seite trägt sie die Inschrift: Wildeshauser Schützengilde von 1403 I. Kompanie. Auf der anderen Seite befindet sich die ehemalige Burg von Wildeshausen.
Die Fahne der zweiten Kompanie ist auf der einen Seite rot und trägt die Inschrift: Wildeshauser Schützengilde II. Kompanie. Auf ihrer weißen Seite wird die Alexanderkirche gezeigt.
Die Fahne der dritten Kompanie ist gelbweiß gehalten und hat das Stadtwappen auf- bzw. eingestickt. Auch die Inschrift Wildeshauser Schützengilde III. Kompanie ist vorhanden.
Die Fahne der vierten Kompanie ist blauweiß und zeigt das alte Rathaus. Die Inschrift Wildeshauser Schützengilde IV. Kompanie befindet sich auf der weißen Seite.
Die fünfte Fahne ist die Wachefahne. Sie wurde im Jubiläumsjahr "600 Jahre Wildeshauser Schützengilde" beim Festgottesdienst am Himmelfahrtstag gesegnet und in Dienst gestellt. Sie ist wie die alte Wachefahne in den Oldenburger Farben blau/rot.
Die alte Wachefahne ist blau/rot gehalten und mit wertvollen Stickereien ausgestattet. Es ist eine Schenkung S.K.H. Friedrich August Großherzog von Oldenburg zum Jubiläum 1903. Sie hat jetzt einen Ehrenplatz im Rathaus gefunden und wird nicht mehr getragen.

Der kleine Gilderatgeber

Wo liegt die Einschreibungsliste für das Königsschießen?
 Hier klicken!

Was ist eine Kompanie?
 Hier klicken!

Wie werde ich Schaffer?
 Hier klicken!

GILDEaktuell » Aktuelles

EDEKA präsentiert erneut eigenes Gilde-Sortiment

 

Am vergangenen Freitag stellte der Inhaber des E-Centers Wildeshausen Oliver Einemann den Vertretern der Wildeshauser Schützengilde das Gildesortiment für das Gildefest 2019 vor.

 „Nach dem sehr großen Erfolg der Vorjahre haben wir, auch auf viele Kundenanfragen hin, unser Gildefest-Sortiment etwas aufgestockt“, so Oliver Einemann.

Zusammen mit der Wildeshauser Schützengilde beinhaltet nunmehr das Gildefest Sortiment folgende Artikel:

 

-Bratwurst in verschiedenen Sorten 

-Weizenkorn, Kirschlikör (Wildfang Jostabeere und Feigenlikör)

-Schaffertrunk Kräuterlikör 

-außerdem dieses Jahr wieder mit im Sortiment sind diverse Liköre (Saure Kirsche, Vanille, Schoko      usw) in 12er Boxen mit je 0,02l.

 

„Die Zusammenarbeit mit Herrn Einemann klappt wirklich hervorragend“, so Christian Harting der Vorsitzende vom Ausschuss für Öffentlichkeitsarbeit. Dies wurde zum Anlass genommen auch weitere Artikel im E-Center mit anzubieten.

Hier haben wir ganz vorne weg den neuen „Schaffertrunk Feine Karamelle“, der sich gerade zum Verkaufsschlager entpuppt. Zusätzlich neu sind beim E-Center folgende Artikel:

 

-       Kaffeetassen mit aufgedruckten Papagoy

-       Biergläser mit dem Tambour

-       Hosenträger

 

und natürlich der silberne Papagoy. 

„Für Geburtstagskinder oder zu anderen Anlässen haben wir tolle Geschenkideen, rund um die Gildeartikel zusammengestellt und mit in der Ausstellung platziert“, so Oliver Einemann.

 

Ab sofort sind diese Produkte beim E-Center in Wildeshausen am Westring erhältlich. Für Siegbert Schmidt, Schatzmeister der Gilde, ist dies eine tolle Idee: „Die EDEKA ist für die Gilde ein toller Partner, der uns nicht nur beim Gildefest unterstützt, sondern auch durch Aktionen wie diese die Gilde über die Grenzen von Wildeshausen hinaus bekannt und damit Lust auf Pfingsten macht“. 

 

Bildunterschrift von links: Christian Harting (Gilde), Oliver Einemann (Edeka), Siegbert Schmidt (Gilde)

Artikel erstellt am 26. Mai 2019, 17:53 Uhr