Menü

Aus dem GildeABC

Kennen Sie eigentlich die Bedeutung von Begleitoffiziere?

Sowohl König als auch Schaffer haben während des gesamten Jahres 2 Begleitoffiziere, die sie während der gesamten Dienstzeit begleiten, beraten und unterstützen.

Der kleine Gilderatgeber

Die Kleiderregeln bei der Gilde sind so strikt, oder???
 Hier klicken!

Was hat der König für Aufgaben?
 Hier klicken!

Wie werde ich Schaffer?
 Hier klicken!

GILDEaktuell » Aktuelles

Generalmajor Johannes „Hänel“ Spille die letzte Ehre erwiesen

 

Am Donnerstag den 06.10.2016 verstarb unser ältestes Gildemitglied und gleichzeitig unser ältester Gildeoffizier „Hänel“ Spille im Alter von 101 Jahren.

Am heutigen Mittwoch, den 12.10.2016 wurde Hänel im Beisein des Offizierskorps sowie von vielen Freunden und Wegbegleitern nicht nur aus der Wildeshauser Schützengilde zu Grabe getragen. Die Anteilnahme war sehr groß und alle teilnehmenden Offiziere der „Wildeshauser Schützengilde“ waren ihm zu Ehren im großen Dienstanzug angetreten.

Hans Spille wurde 1914 in Wildeshausen geboren. Im Alter von 18 Jahren ist er 1932 in die Gilde eingetreten und wurde im Juni 1952 zum Schaffer der Wildeshauser Schützengilde gewählt.

Hans Spille hat alle Stationen der Gilde durchlaufen, wurde 1971 zum Major und 1975 zum Oberstleutnant befördert.  Er hat einige Ausschüsse geleitet und war lange Adjutant des Oberst bevor er dann selbst von 1994 bis 1998 als Oberst die „Wildeshauser Schützengilde“ angeführt hat.  Hans Spille hat sich so sehr für die Gilde und die Stadt eingesetzt, dass Ihm 1994 der Orden für besondere Verdienste und 2002 das Verdienstkreuz verliehen wurde.

2012 wurde ihm für seine 80 jährige Mitgliedschaft in der Gilde und gleichzeitig 60 jährige Mitgliedschaft im Offizierskorps eine besondere Ehre zu teil. Im Jahre 2014 feierte er dann zusammen mit „seinem Offizierskorps“ seinen 100 jährigen Geburtstag auf Gut Altona, wo eine Vielzahl von Königen, Offizieren aber auch das Tambourkorps, die Wachkompanie, Wildeshauser Musikzüge und die Freiwillige Feuerwehr Wildeshausen ihm zu Ehren einen Fackelumzug durchführten. Ein unvergessenes Erlebnis für alle Beteiligten.

Er war weiterhin Gründungsmitglied des Musikkorps Wittekind und des Tennisclub Altona aber auch Mitglied im Männergesangsverein Euphonia und im VFL Wildeshausen.

Hänel Spille wird nicht nur dem Offizierskorps in Wildeshausen durch seine humorvolle, offene und immer unterstützende und selbstlose Art fehlen. Wir werden ihm stets ein ehrendes Andenken bewahren und sind stolz, Hänel in unserer Mitte gehabt zu haben.

Artikel erstellt am 12. Oktober 2016, 15:00 Uhr