Menü

Aus dem GildeABC

Kennen Sie eigentlich die Bedeutung von Hauptmann der Wache?

Hauptmann der Wache wird der dienstälteste Oberleutnant der Schützengilde mit seiner Ernennung zum Hauptmann. Seine Ernennung endet in der Regel nach sechs Jahren mit der Beförderung zum Major.

Der kleine Gilderatgeber

Wie kann ich einen neuen Gildeclub gründen?
 Hier klicken!

Wo liegt die Einschreibungsliste für das Königsschießen?
 Hier klicken!

Wer kann Mitglied in der Gilde werden?
 Hier klicken!

GILDEaktuell » Aktuelles

Schaffermahl der Wildeshauser Schützengilde am 12.03.2014 mit Dr. Werner Brinker, Vorsitzender des Vorstandes der EWE AG

Am 12. März 2014 findet im oberen Rathaussaal um 17 Uhr die Schaffermahlzeit der Wildeshauser Schützengilde statt.

Ehrengast und Festredner in diesem Jahr ist Dr. Werner Brinker (geboren 1952). Dr. Werner Brinker studierte Bauingenieurwesen an der Technischen Universität in Braunschweig und promovierte zudem an dieser Universität im Jahr 1990. Der Einstieg bei EWE erfolgte im Jahr 1978 im Bereich Gasbeschaffung/-speicherung. 1992 bekam Herr Dr. Brinker Prokura verliehen, bevor er 1993 bis 1996 zu Preussen Elektra Hannover wechselte, bei der er die Hauptabteilung Absatzwirtschaft leitete. Nach diesen Erfahrungen wechselte Herr Dr. Brinker 1996 als technischer Vorstand zur EWE Aktiengesellschaft zurück. Seit 1998 ist Herr Dr. Brinker Vorsitzender des Vorstandes der EWE Aktiengesellschaft.

Im Rahmen seiner Tätigkeit als Vorstandsvorsitzender engagiert sich Herr Dr. Brinker u.a. als Mitglied im Vorstand des Stifterverbands für die Deutsche Wissenschaft sowie als Mitglied im Vorstand des BDEW. Herr Dr. Brinker ist darüber hinaus Vorsitzender des Vorstandes des Forums für Zukunftsenergien sowie Senatsmitglied bei acatech – Deutsche Akademie der Technikwissenschaften e.V.

Herr Dr. Brinker gilt weiterhin als Initiator und Mitglied des Bullensee-Kreises, der sich wissenschaftlich mit zukünftigen Fragestellungen und Herausforderungen der Energieversorgung und des Klimawandels (sogenannte „Bullenseethesen“) auseinandersetzt.

Bildunterschrift: Dr. Werner Brinker, Ehrengast beim Schaffermahl im März 2014

Artikel erstellt am 02. März 2014, 16:34 Uhr