Menü

Aus dem GildeABC

Kennen Sie eigentlich die Bedeutung von Kinderfahne?

Beim Kinderschützenfest wird eine Fahne in den Oldenburger Farben blau/rot im Festzug getragen. Die zur Zeit mitgeführte Fahne ist eine Stiftung aus dem Jahr 1953 vom damaligen Kinderkönig Heinrich Reinberg und vom Kinderschaffer Jürgen Luthard. Die alte Kinderfahne mit Jagdmotiven befindet sich im Archiv der Gilde (Rathaus).

Der kleine Gilderatgeber

Wie werde ich Schaffer?
 Hier klicken!

Was für Aufgaben hat der Schaffer?
 Hier klicken!

Wie lange regiert der König eigentlich?
 Hier klicken!

GILDEaktuell » Aktuelles

Weihnachtsgeschenkidee der Wildeshauser Schützengilde

In diesem Jahr hat sich die Wildeshauser Schützengilde wieder etwas Besonderes zu Weihnachten einfallen lassen. Für alle, die noch keine Geschenkidee für das bevorstehende Weihnachtsfest haben hat die Wildeshauser Schützengilde in diesem Jahr Biergläser aufgelegt. Die Gläser zeigen neben dem Schriftzug der Wildeshauser Schützengilde das allseits bekannte Motiv des Tambours der Wildeshauser Schützengilde. Geboren wurde diese Idee im Übrigen auf einer Kompanieversammlung.

An folgenden Einkaufsstätten sind die 0,2l Gläser mit dem Gildemotiv ab dem nächsten Wochenende käuflich zu erwerben:

  • Kaufhaus Schnittker
  • Modehaus Baute
  • Friseur Niester
  • Verkehrsverein

Der Preis der Gläser beträgt 2,95€ pro Glas, für einen Karton mit 12 Gläsern beträgt der Preis 29,50€.

In diesem Zusammenhang weist die Wildeshauser Schützengilde darauf hin, dass es wieder den kleinen „Papagoy" käuflich zu erwerben gibt. Dieser ist ab sofort erhältlich für 3,-€ bei Friseur Bernd Niester, Cornauer Tor.

Die Wildeshauser Schützengilde wünscht Ihren Mitgliedern und allen Wildeshausern eine tolle Vorweihnachtszeit!

Bildunterschrift: Mitglieder des Ausschusses für Öffentlichkeitsarbeit bei der „Glasprobe"

Artikel erstellt am 16. November 2010, 13:01 Uhr