Gildecountdown

615.
Gildefest in
157Tagen
7Stunden
59Minuten

GildeABC-Suche

GildeABC

Aus dem GildeABC

Kennen Sie eigentlich die Bedeutung von Kinderschützenfest?

Das Kinderschützenfest wird alljährlich am Sonnabend nach Pfingsten gefeiert. Alle Kinder können teilnehmen. Am Königschießen mit der Armbrust können alle Jungen vom 10. bis 14. Lebensjahr teilnehmen. Wie bei den Erwachsenen schießen auch die Jungen auf den Papagoy.


Der kleine Gilderatgeber

Welcher Kompanie ist unser Gildeclub zugeteilt?
 Hier klicken!

Wie lange regiert der König eigentlich?
 Hier klicken!

Welches ist eigentlich der größte Gildeclub?
 Hier klicken!



GILDEaktuell » Aktuelles

Jahreshauptversammlung der Wachkompanie der Wildeshauser Schützengilde

Am vergangenen Wochenende fand die Jahreshauptversammlung der Wachkompanie der Gilde mit einer umfangreichen Tagesordnung sowie u.a. mit Neuwahlen im Saal der Gildestube statt. 58 Mitglieder waren der Einladung zur Wacheversammlung gefolgt.

Nach der Begrüßung durch den Hauptmann der Wache, Detlef Hohn, wurde eine Gedenkminute für die verstorbenen Mitglieder eingelegt.

Zu Gast bei der Versammlung waren in diesem Jahr der Oberst der Gilde, Willi Meyer mit seinem Adjutanten, Andreas Tangemann. Willi Meyer betonte in einer kurzen Ansprache, was für eine großartige Arbeit die Wachkompanie jedes Jahr leistet und das Sie ein hervorragendes Bild nach außen hin abgebe.

Neben den Formalitäten, wie Geschäftsbericht, Verlesen des Protokolls, Rechnungsablage sowie der Revisionsberichte wies der Hauptmann der Wache Detlev Hohn noch einmal auf die sehr gute Arbeit der Wachkompanie im Jahr 2016 hin. Das Gildefest 2016 sei im letzten Jahr gut verlaufen und die Wachkompanie habe sich unter der Führung vom Feldwebel Detlev Horst und dem neuen Vizefeldwebel Udo Weiselowski perfekt präsentiert. Ein großer Dank ging wiederum an die Tamboure, das Hohe Gericht sowie an alle Wachekameraden für ihren großartigen Einsatz und die tolle Unterstützung. Für die Organisation der Veranstaltungen, wie beispielsweise Geländeübungen oder Ausflüge dankte er ausdrücklich dem Fourier der Wache Rolf Tepe und seinen Stellvertreter Marco Freytag.

Nach den Berichten des Kassenprüfers Leutnant Arne Tschöpe, des Fouriers Rolf Tepe, des Bekleidungswartes Elmar Coert, und des Inventarprüfers erfolgte die einstimmige Entlastung des Vorstandes.

Neuwahlen in der Wachkompanie brachten folgendes Ergebnis:
Der bisherige Rechnungsführer, Andreas Sosnowski wurde für weitere 10 Jahre in seinem Amt bestätigt. Als neuen Vertreter der Unteroffiziere im Vorstand wurde Dirk Böhler gewählt.
Ehrenfeldwebel Günter Weißmann und Franz Hasenbeck erhielten nachträglich zum 70. bzw. 60. Geburtstag Glückwünsche und ein Präsent der Wachkompanie.

Als Wahlmänner für die Schafferwahl 2017 am Pfingstdienstag wurden Steve Mansholt und Tobias Wuttke von der Versammlung gewählt. Als Ersatzwahlmann steht Ulrich Wichmann zur Verfügung.

In seinem Organisationsbericht zum Gildefest 2017 wies Detlev Hohn darauf hin, dass es bis auf Kleinigkeiten keine besonderen Änderungen beim Gildefest gäbe, das Fest würde wie gewohnt gefeiert.

Wie immer endete die Wacheversammlung mit dem Absingen des Wildeshauser Liedes.

Bildunterschrift v.l.: Andreas Tangemann, Willi Meyer, Heiner Beckmann, Detlef Hohn, Dirk Böhler, Andreas Sosnowski und Detlef Horst 

Artikel erstellt am 22. Januar 2017


Aktuelle Termine

Aktuelle Termine

nur für die Wachkompanie
01.01.2018
Neujahrsgrüße der Tamboure
nur für Könige
07.01.2018
Versammlung der Königskompanie
nur für die Wachkompanie
22.01.2018
Vorstandsversammlung der Wachkompanie
nur für die Wachkompanie
26.01.2018
Jahreshauptversammlung der Wachkompanie
nur für Offiziere
31.01.2018
Unterhausversammlung
Zeughaus, 19:30 Uhr
nur für Offiziere
07.02.2018
Offiziersversammlung
Rathaussaal, 19:30 Uhr
für alle
17.02.2018
Generalversammlung
nur für Könige
24.02.2018
Kegelnachmittag der Königskompanie
nur für Offiziere
14.03.2018
Schaffermahlzeit
Rathaussaal
nur für Offiziere
04.05.2018
Sitzung des Ältestenrates
Alle Termine einsehen


Gildetrommler