Gildecountdown

615.
Gildefest in
214Tagen
18Stunden
15Minuten

GildeABC-Suche

GildeABC

Aus dem GildeABC

Kennen Sie eigentlich die Bedeutung von Fahnen?

Jeder Kompanie wird eine Fahne vorweg getragen. Sie wurden mit einer Ausnahme Ende der zwanziger Jahren angeschafft. Zunächst nur gegen Leihgebühr von den Fähnrichen getragen, waren sie in den fünfziger Jahren abbezahlt und gingen in den Besitz der Gilde über.
Die Fahne der I. Kompanie ist weiß. Auf der einen Seite trägt sie die Inschrift: Wildeshauser Schützengilde von 1403 I. Kompanie. Auf der anderen Seite befindet sich die ehemalige Burg von Wildeshausen.
Die Fahne der zweiten Kompanie ist auf der einen Seite rot und trägt die Inschrift: Wildeshauser Schützengilde II. Kompanie. Auf ihrer weißen Seite wird die Alexanderkirche gezeigt.
Die Fahne der dritten Kompanie ist gelbweiß gehalten und hat das Stadtwappen auf- bzw. eingestickt. Auch die Inschrift Wildeshauser Schützengilde III. Kompanie ist vorhanden.
Die Fahne der vierten Kompanie ist blauweiß und zeigt das alte Rathaus. Die Inschrift Wildeshauser Schützengilde IV. Kompanie befindet sich auf der weißen Seite.
Die fünfte Fahne ist die Wachefahne. Sie wurde im Jubiläumsjahr "600 Jahre Wildeshauser Schützengilde" beim Festgottesdienst am Himmelfahrtstag gesegnet und in Dienst gestellt. Sie ist wie die alte Wachefahne in den Oldenburger Farben blau/rot.
Die alte Wachefahne ist blau/rot gehalten und mit wertvollen Stickereien ausgestattet. Es ist eine Schenkung S.K.H. Friedrich August Großherzog von Oldenburg zum Jubiläum 1903. Sie hat jetzt einen Ehrenplatz im Rathaus gefunden und wird nicht mehr getragen.


Der kleine Gilderatgeber

Wie kann ich selber König werden?
 Hier klicken!

Wie lange regiert der König eigentlich?
 Hier klicken!

Was ist eine Kompanie?
 Hier klicken!



GILDEaktuell » Aktuelles

Generalmajor Johannes „Hänel“ Spille die letzte Ehre erwiesen

 

Am Donnerstag den 06.10.2016 verstarb unser ältestes Gildemitglied und gleichzeitig unser ältester Gildeoffizier „Hänel“ Spille im Alter von 101 Jahren.

Am heutigen Mittwoch, den 12.10.2016 wurde Hänel im Beisein des Offizierskorps sowie von vielen Freunden und Wegbegleitern nicht nur aus der Wildeshauser Schützengilde zu Grabe getragen. Die Anteilnahme war sehr groß und alle teilnehmenden Offiziere der „Wildeshauser Schützengilde“ waren ihm zu Ehren im großen Dienstanzug angetreten.

Hans Spille wurde 1914 in Wildeshausen geboren. Im Alter von 18 Jahren ist er 1932 in die Gilde eingetreten und wurde im Juni 1952 zum Schaffer der Wildeshauser Schützengilde gewählt.

Hans Spille hat alle Stationen der Gilde durchlaufen, wurde 1971 zum Major und 1975 zum Oberstleutnant befördert.  Er hat einige Ausschüsse geleitet und war lange Adjutant des Oberst bevor er dann selbst von 1994 bis 1998 als Oberst die „Wildeshauser Schützengilde“ angeführt hat.  Hans Spille hat sich so sehr für die Gilde und die Stadt eingesetzt, dass Ihm 1994 der Orden für besondere Verdienste und 2002 das Verdienstkreuz verliehen wurde.

2012 wurde ihm für seine 80 jährige Mitgliedschaft in der Gilde und gleichzeitig 60 jährige Mitgliedschaft im Offizierskorps eine besondere Ehre zu teil. Im Jahre 2014 feierte er dann zusammen mit „seinem Offizierskorps“ seinen 100 jährigen Geburtstag auf Gut Altona, wo eine Vielzahl von Königen, Offizieren aber auch das Tambourkorps, die Wachkompanie, Wildeshauser Musikzüge und die Freiwillige Feuerwehr Wildeshausen ihm zu Ehren einen Fackelumzug durchführten. Ein unvergessenes Erlebnis für alle Beteiligten.

Er war weiterhin Gründungsmitglied des Musikkorps Wittekind und des Tennisclub Altona aber auch Mitglied im Männergesangsverein Euphonia und im VFL Wildeshausen.

Hänel Spille wird nicht nur dem Offizierskorps in Wildeshausen durch seine humorvolle, offene und immer unterstützende und selbstlose Art fehlen. Wir werden ihm stets ein ehrendes Andenken bewahren und sind stolz, Hänel in unserer Mitte gehabt zu haben.

Artikel erstellt am 12. Oktober 2016


Aktuelle Termine

Aktuelle Termine

nur für Offiziere
18.10.2017
Unterhausversammlung
Zeughaus, 19:30 Uhr
nur für die Wachkompanie
20.10.2017
Wacheversammlung vor dem Rockappell
nur für Offiziere
25.10.2017
Offiziersversammlung
Rathaussaal, 19:30 Uhr
nur für Könige
18.11.2017
Herbstfest der Königskompanie
für alle
19.11.2017
Gedenkfeier Volkstrauertag
Friedhof, 11:00 Uhr
nur für die Wachkompanie
02.12.2017
Rockappell der Wachkompanie
18:00 Uhr
für alle
08.12.2017
Kompanieversammlungen
Diverse Wildeshauser Gaststätten, 20:00 Uhr
nur für die Wachkompanie
01.01.2018
Neujahrsgrüße der Tamboure
nur für Könige
07.01.2018
Versammlung der Königskompanie
nur für die Wachkompanie
22.01.2018
Vorstandsversammlung der Wachkompanie
Alle Termine einsehen


Gildetrommler