Gildecountdown

615.
Gildefest in
214Tagen
18Stunden
15Minuten

GildeABC-Suche

GildeABC

Aus dem GildeABC

Kennen Sie eigentlich die Bedeutung von Information?

Informationen über die Gilde, ihre Geschichte und ihre Aktivitäten werden vom Presseausschuss aufgearbeitet und an die interessierten Medien oder Personen weitergeleitet (auch Pflege Internet). Der Ausschussvorsitzende wird auf Vorschlag des Oberst von der Offiziersversammlung bestimmt.


Der kleine Gilderatgeber

Was kostet mich eine Mitgliedschaft?
 Hier klicken!

Kann ich König auch ohne einen Königin werden?
 Hier klicken!

Wer kann Mitglied in der Gilde werden?
 Hier klicken!



GILDEaktuell » Aktuelles

Kompanieversammlungen der Wildeshauser Schützengilde am 04.12.2015

Am Freitag vor dem zweiten Advent fanden traditionell die Kompanieversammlungen der vier Schützenkompanien der Wildeshauser Schützengilde statt. „Mit ordentlicher Beteiligung – ca. 140 Gildemitglieder haben in diesem Jahr wieder an den vier Versammlungen teilgenommen", so Manfred Wulf, Vorsitzender des Ausschusses für Öffentlichkeitsarbeit". Die Kompanie Cornauer Tor war mit 54 Gildemitgliedern am besten besucht. An folgenden Versammlungsorten fanden die Kompanieversammlungen statt:

Die 1. Kompanie Ratskompaniewurde von Hauptmann Manfred Heinrichs in die Gaststätte „Kayserhaus“, Kleine Str. 18 im kleinen Saaleinberufen, mit den Kompanieoffizieren Oberleutnant Marco Tschöpe, Leutnant Frank Görke und Fähnrich Arne Tschöpe.

Die 2. Kompanie Cornauertor traf sich ebenfalls im „Kayserhaus“ im großen Saal mit den Kompanieoffizieren Hauptmann Heinrich Hüls, Oberleutnant Manfred Wulf, Leutnant Thomas Finkenzeller und Fähnrich Thomas Seyffart.

Die 3. Kompanie Westertor versammelte sich in diesem Jahr in der Gaststätte „Eylers", Grüner Weg im Clubzimmer mit Hauptmann Jochen Meyer und den Kompanieoffizieren Oberleutnant Hergen Stolle, Leutnant Bernd Niester und Fähnrich Gerald Kreienborg.

Schließlich hatte die 4. Kompanie Huntetor als Versammlungslokal die Gaststätte „Wolters“, Huntetor 5bestimmt. Oberleutnant Jörg Kramer, Leutnant Stefan Mahlstede, und Fähnrich Christian Harting führten durch die Versammlung.

Auch der Schaffer der Wildeshauser Schützengilde Martin Posenauer, Majestät Oliver Rosemeier sowie der Oberst der Wildeshauser Schützengilde Ernst Frost sowie eine Vielzahl von Offizieren ließen es sich nicht nehmen, an den Kompanieversammlungen teilzunehmen.

Nach den Regularien wie Begrüßung sowie Verlesen der Kompanieprotokolle erfolgte der Rückblick auf das Gildefest 2015: Auch aus Sicht der Kompanien ist das Gildefest 2015 bei eher durchwachsenem Wetter wieder gut verlaufen. Durchweg lobten die Mitglieder der Kompanien die Organisation des Gildefestes sowie die tollen Bewirtungen bei den Kompaniebewirtungen. Sehr zufrieden war die Gilde mit der Einhaltung der Jugendschutzbestimmungen. Einen großen Dank gab es an die Frauen der Könige und der Offiziere, die in diesem Jahr den Seniorennachmittag unterstützt haben.

Nur wenig Kritik gab es in diesem Jahr aus den Kompanien.  Kritisiert wurden beispielsweise die ungleiche Verteilung der Musikzüge im Marschzug am Pfingstdienstag, die Disziplin der Mitglieder beim Einmarsch oder das neue Reservierungssystem für die Gildeclubs bei den Bewirtungen am Hauptfesttag.

Danach erfolgte ein Ausblick auf das Gildefest 2016: Der Oberst hat den Ausschussvorsitzenden in der letzten Offiziersversammlung bereits den Auftrag erteilt, das Gildefest 2016 in traditioneller althergebrachter Art und Weise wieder vorzubereiten. Große Änderungen wird es im Ablauf nicht geben. Die Ausschussvorsitzenden haben bereits mit den Vorbereitungen begonnen.

Wie in jedem Jahr wurden wieder Anträge/Vorschläge vorgebracht und diskutiert: Sorge bereiten den Gildemitgliedern die geplanten baulichen Veränderungen am Marktplatz, die das Gildefest in der Stadt in Frage stellen könnten. Dazu dürfe es auf gar keinen Fall kommen. Der Oberst teilte dazu mit, dass die Ansichten öffentlich ausgestellt würden und die Gildemitglieder sollten dazu Stellung nehmen und deutlich machen, dass sie auch weiterhin in der Stadt ihr Gildefest feiern wollen. Von den Gildemitgliedern gab es dazu ein eindeutiges Votum: Auch die Stadt Wildeshausen und der General und Bürgermeister der Gilde sollten alles dafür tun, dass auch weiterhin das Gildefest innerhalb der Stadtmauern gefeiert wird. Die Investoren am Marktplatz hätten dies bei ihren Investitionen als Auflage zu berücksichtigen.

Aus dem Huntetor gab es den Antrag, dass es einen Ansprechpartner in der Gilde geben solle, der das vielfältige ehrenamtliche Engagement der einzelnen Gildeclubs oder der Gildemitglieder koordinieren möge.

Das waren nur einige von vielen Diskussionspunkten, die auf den Kompanieversammlungen zur Sprache kamen.

Die Wahl der Wahlmänner für die Schafferwahl, die im Übrigen immer am Pfingstdienstag um 22Uhr im historischen Rathaus stattfindet, brachte folgende Ergebnisse:

Ratskompanie: Bernhard Niester, Carl-Heinz Fromberger                       

Cornauer Tor: Daniel Pasker, Jörg Eichler                                                         

Westertor: Jochen Albus, Uwe Dahms              

Huntetor: Guido Koch, Dirk Illgner                     

Die Generalversammlung der Schützengilde findet statt am Samstag den 20.02.2016 um 17Uhr wahrscheinlich in der Widukindhalle, sollte diese noch besetzt sein, so wird kurzfristig ein neuer Versammlungsort bekanntgegeben. Das Schaffermahl findet voraussichtlich statt am 16.03.2016.

Bildunterschrift:Bilder von der Kompanieversammlung des Cornauer Tores

Artikel erstellt am 06. Dezember 2015


Aktuelle Termine

Aktuelle Termine

nur für Offiziere
18.10.2017
Unterhausversammlung
Zeughaus, 19:30 Uhr
nur für die Wachkompanie
20.10.2017
Wacheversammlung vor dem Rockappell
nur für Offiziere
25.10.2017
Offiziersversammlung
Rathaussaal, 19:30 Uhr
nur für Könige
18.11.2017
Herbstfest der Königskompanie
für alle
19.11.2017
Gedenkfeier Volkstrauertag
Friedhof, 11:00 Uhr
nur für die Wachkompanie
02.12.2017
Rockappell der Wachkompanie
18:00 Uhr
für alle
08.12.2017
Kompanieversammlungen
Diverse Wildeshauser Gaststätten, 20:00 Uhr
nur für die Wachkompanie
01.01.2018
Neujahrsgrüße der Tamboure
nur für Könige
07.01.2018
Versammlung der Königskompanie
nur für die Wachkompanie
22.01.2018
Vorstandsversammlung der Wachkompanie
Alle Termine einsehen


Gildetrommler