Gildecountdown

615.
Gildefest in
325Tagen
11Stunden
29Minuten

GildeABC-Suche

GildeABC

Aus dem GildeABC

Kennen Sie eigentlich die Bedeutung von Fahnen?

Jeder Kompanie wird eine Fahne vorweg getragen. Sie wurden mit einer Ausnahme Ende der zwanziger Jahren angeschafft. Zunächst nur gegen Leihgebühr von den Fähnrichen getragen, waren sie in den fünfziger Jahren abbezahlt und gingen in den Besitz der Gilde über.
Die Fahne der I. Kompanie ist weiß. Auf der einen Seite trägt sie die Inschrift: Wildeshauser Schützengilde von 1403 I. Kompanie. Auf der anderen Seite befindet sich die ehemalige Burg von Wildeshausen.
Die Fahne der zweiten Kompanie ist auf der einen Seite rot und trägt die Inschrift: Wildeshauser Schützengilde II. Kompanie. Auf ihrer weißen Seite wird die Alexanderkirche gezeigt.
Die Fahne der dritten Kompanie ist gelbweiß gehalten und hat das Stadtwappen auf- bzw. eingestickt. Auch die Inschrift Wildeshauser Schützengilde III. Kompanie ist vorhanden.
Die Fahne der vierten Kompanie ist blauweiß und zeigt das alte Rathaus. Die Inschrift Wildeshauser Schützengilde IV. Kompanie befindet sich auf der weißen Seite.
Die fünfte Fahne ist die Wachefahne. Sie wurde im Jubiläumsjahr "600 Jahre Wildeshauser Schützengilde" beim Festgottesdienst am Himmelfahrtstag gesegnet und in Dienst gestellt. Sie ist wie die alte Wachefahne in den Oldenburger Farben blau/rot.
Die alte Wachefahne ist blau/rot gehalten und mit wertvollen Stickereien ausgestattet. Es ist eine Schenkung S.K.H. Friedrich August Großherzog von Oldenburg zum Jubiläum 1903. Sie hat jetzt einen Ehrenplatz im Rathaus gefunden und wird nicht mehr getragen.


Der kleine Gilderatgeber

Wie kann ich selber König werden?
 Hier klicken!

Mein Passbild ist steinalt! Wie erstelle ich ein neuen Gildeausweis?
 Hier klicken!

Schaffer sein ist doch bestimmt sehr teuer, oder?
 Hier klicken!



GILDEaktuell » Aktuelles

Wichtige Ankündigungen zum Gildefest 2017

 

Für den Start des Gildefestes am nächsten Wochenende gibt die Gilde noch folgende wichtige Hinweise bekannt:

 

Der Schatzmeister der Gilde Siegbert Schmidt weist darauf hin, dass in diesem Jahr ab Nachmittag des Pfingstsonntages (Sonntag der 04.06.2017) der Burgberg komplett für die Veranstaltung am Abend geräumt wird. Hintergrund dieser Maßnahme ist, dass noch umfangreiche Arbeiten zur Vorbereitung der Veranstaltung insbesondere des Feuerwerkers notwendig sind aber auch, dass sich in den letzten Jahren bereits ab dem Nachmittag dort Besucher der Abendveranstaltung auf dem Burgberggelände aufgehalten haben, ohne den Eintritt für den Zapfenstreich und das Feuerwerk zu bezahlen. „Dies ist unfair den Besuchern gegenüber, die ihren Beitrag dafür bezahlen, eine tolle Auftaktveranstaltung sowie ein großartiges Feuerwerk zu sehen“, so Siegbert Schmidt, Schatzmeister der Gilde. Die Gilde hofft hier auf das Verständnis aller Besucher, dass bereits ab Nachmittag der Sicherheitsdienst hier Kontrollen durchführen wird.

 

In diesem Zusammenhang gibt der Schatzmeister noch einmal die Höhe der Eintrittsgelder für die Festwoche für das Festzelt (Sonntag EUR 8,00;  Montag EUR 6,00; Dienstag EUR 7,00; Mittwoch Eintritt frei, Samstag EUR 7,00) sowie für die Auftaktveranstaltung am Pfingstsonntag mit EUR 6,00 bekannt. Gildemitglieder haben selbstverständlich bei Vorlage Ihres Mitgliedsausweises für die o.g. Zeltveranstaltungen und die Auftaktveranstaltung freien Zugang.

 

Die Öffnungszeiten des Kassencontainers:

 

-       Samstag vor Pfingsten (Gildefestparty)       ab 15:00 Uhr

-       Sonntag                                                        ab 13:00 Uhr

-       Montag                                                          ab 18:30 Uhr

-       Dienstag (Hauptfesttag)                               ab 18:30 Uhr

-       Samstag nach Pfingsten                               ab 17:00 Uhr

 

Weiterhin gibt der Ausschuss für das Gildehaus unter der Leitung von Hauptmann Heiner Hüls bekannt, dass in diesem Jahr wieder eine WebCam für den Pfingstdienstag freigeschaltet wird. Hier haben Wildeshauser, die nicht beim Schützenfest dabei sein können, zumindest per Internet die Möglichkeit, dann doch noch „live“ dabei zu sein. Der permanente Link zur Kamera im Zeughaus ist unter folgender Adresse verfügbar:

http://wildeshausergilde.dyndns.org:8010/cgi-bin/guestimage.html

 

 

Bildunterschrift: Bild von der Auftaktveranstaltung

Artikel erstellt am 30. Mai 2017


Aktuelle Termine

Aktuelle Termine

nur für Offiziere
28.06.2017
Offiziersversammlung
Zeughaus im Krandel, 19:30 Uhr
nur für die Wachkompanie
09.09.2017
Wacheausflug
nur für Offiziere
16.09.2017
Offiziersausflug
nur für die Wachkompanie
16.10.2017
Vorstandsversammlung der Wachkompanie
nur für Offiziere
18.10.2017
Unterhausversammlung
Zeughaus, 19:30 Uhr
nur für die Wachkompanie
20.10.2017
Wacheversammlung vor dem Rockappell
nur für Offiziere
25.10.2017
Offiziersversammlung
Rathaussaal, 19:30 Uhr
nur für Könige
18.11.2017
Herbstfest der Königskompanie
für alle
19.11.2017
Gedenkfeier Volkstrauertag
Friedhof, 11:00 Uhr
nur für die Wachkompanie
02.12.2017
Rockappell der Wachkompanie
18:00 Uhr
Alle Termine einsehen


Gildetrommler