Gildecountdown

615.
Gildefest in
159Tagen
5Stunden
50Minuten

GildeABC-Suche

GildeABC

Aus dem GildeABC

Kennen Sie eigentlich die Bedeutung von Anzugsordnung?

In der neuen Satzung der Gilde noch einmal neu formuliert. Soll in den kommenden Jahren besonders beachtet werden. Für den Aus- und Einmarsch der Kompanien ist eine Anzugsordnung festgelegt, die dem festlichen Anlaß angemessen ist. Für das Offizierskorps, die Wache und die Musikzüge wird die Anzugsordnung durch Dienstvorschriften geregelt


Der kleine Gilderatgeber

Ich wohne nicht in Wildeshausen, kann ich trotzdem ein Gildemitglied werden?
 Hier klicken!

Wie werde ich Mitglied in der Wachkompanie?
 Hier klicken!

Woher kommt der Begriff Schaffer?
 Hier klicken!



GILDEaktuell » Aktuelles

Gildeclub „Die lustigen Pfingstbrüder“ übergeben Holzkolben und Joch an Stadt Wildeshausen

Bereits im vergangenen Jahr setzten der Gildeclub „Die Lustigen Pfingstbrüder“ mit großartiger Unterstützung von Gerd Tschöpe und der Familie Piening die historische Pumpe am Remter in Wildeshausen wieder in Gang.

Am gestrigen Freitagabend übergaben sämtliche Mitglieder des Gildeclubs im Beisein des Oberst der Gilde Ernst Frost, des evangelischen Pastors Löwensen sowie des Generals Jens Kuraschinski ein Joch, der aus einer 150 Jahre alten Eiche gefertigt wurde mit dazugehörenden Eimern an die Gästeführer der Stadt Wildeshausen, damit die Gästeführer auch weiterhin die traditionelle Art und Weise des Wassertragens den Besuchern unserer Stadt zeigen können. Weiterhin übergaben die Pfingstbrüder den alten Holzkolben der Pumpe an den Bürgermeister der Stadt, damit dieser im Stadthaus ausgestellt werden kann. Dirk Illgner bedankte sich ausdrücklich bei Stefan Pienung, Gerd Tschöpe und Detlev Hohn für die Mithilfe bei der Reparatur der alten Pumpe am Kantorsbogen. Dirk Ilgner vom Pfingstclub der „lustigen Pfingstbrüder“ sagte weiterhin, man wolle mit dieser Aktion ein Zeichen setzen, um auch andere Gildeclubs dazu ermuntern, sich für Wildeshausen zu engagieren.

Jens Kuraschinski bedankte sich ausdrücklich im Namen der Stadt und der Gilde für das Engagement des Pfingstclubs und er brachte den Wunsch zum Ausdruck, dass viele Gildeclubs diesem wunderbaren Beispiel folgen sollten, denn gerade die Begeisterung zur Pflege von heimatlichen Brauchtum in Wildeshausen ist das, was auch die Gilde ausmache.

Bildunterschrift von links: Mitglieder des Gildeclubs mit General und Oberst und Gästeführern der Stadt Wildeshausen

Artikel erstellt am 14. Mai 2016


Aktuelle Termine

Aktuelle Termine

nur für die Wachkompanie
01.01.2018
Neujahrsgrüße der Tamboure
nur für Könige
07.01.2018
Versammlung der Königskompanie
nur für die Wachkompanie
22.01.2018
Vorstandsversammlung der Wachkompanie
nur für die Wachkompanie
26.01.2018
Jahreshauptversammlung der Wachkompanie
nur für Offiziere
31.01.2018
Unterhausversammlung
Zeughaus, 19:30 Uhr
nur für Offiziere
07.02.2018
Offiziersversammlung
Rathaussaal, 19:30 Uhr
für alle
17.02.2018
Generalversammlung
nur für Könige
24.02.2018
Kegelnachmittag der Königskompanie
nur für Offiziere
14.03.2018
Schaffermahlzeit
Rathaussaal
nur für Offiziere
04.05.2018
Sitzung des Ältestenrates
Alle Termine einsehen


Gildetrommler