Gildecountdown

615.
Gildefest in
159Tagen
5Stunden
49Minuten

GildeABC-Suche

GildeABC

Aus dem GildeABC

Kennen Sie eigentlich die Bedeutung von Zweispitz?

Dieser Hut wird von Offizieren zum großen Dienstanzug getragen. Er ist eine Kopfbedeckung mit auf zwei Seiten aufgeschlagener Krempe, entweder quer oder wie bei der Gilde mit der Spitze nach vorne getragen. Der Zweispitz kam um 1790 in Frankreich auf.


Der kleine Gilderatgeber

Welcher Kompanie ist unser Gildeclub zugeteilt?
 Hier klicken!

Was für Aufgaben hat der Schaffer?
 Hier klicken!

Wie werde ich Schaffer?
 Hier klicken!



GILDEaktuell » Aktuelles

Es gibt kein nächstes Mal bei Wolters…

Es gibt so viele wunderbare Traditionen in der Wildeshauser Schützengilde. Eine davon ist das Hackgrütze essen der Wachkompanie. Diese Veranstaltung findet jedes Jahr am Sonntagabend des ersten Advent nach dem Rockappell der Wachkompanie statt.

Dieses Jahr ist diese Veranstaltung, zu dem alle Teilnehmer des Rockappells am Tage nach dem Wacheball eingeladen werden, etwas ganz besonderes, denn es ist das letzte Mal, dass Barbara hierfür die Hackgrütze zubereitet hat. Vierzehn Jahre lang hatte Barbara im Hotel Stadt Bremen die Wachkompanie bewirtet. Barbara konnte sich noch genau daran erinnern, wie es beim ersten Mal gewesen ist. Alrich Strathmann war zu der Zeit (2001) der Hauptmann der Wache und Barbara war nach eigenen Angaben vor der ersten Veranstaltung mit der Wachkompanie so aufgeregt, dass sie wochenlang nicht richtig schlafen konnte.

Das Hackgrütze essen dient traditionell dazu, mit dem Gastwirt die Saalmiete, die Getränke und das Essen abzurechnen. Jahrelang wurde die Hackgrütze vom Fleischer und Offizier der Wildeshauser Schützengilde Oberstleutnant Harro Grotelüschen kostenlos zur Verfügung gestellt. Hackgrütze ist eine Grützwurst, die in der Regel verzehrt wird mit Schwarzbrot, einer Gurke und einer kross gebratenen Scheibe Blutwurst.

Sehr viel Spaß hatten wie immer die Mitglieder und Gäste der Wachkompanie beim Hackgrütze essen. Der Abschied fiel dann aber auch etwas wehmütig aus, denn wieder wird eine Traditionsgaststätte aus dem Stadtbild von Wildeshausen verschwinden, eine Gaststätte die gerade für die Wildeshauser Schützengilde immer ein wunderbarer Gastgeber war!

Bildunterschrift: Mitglieder der Wachkompanie beim Hackgrütze Essen 2015

 

Artikel erstellt am 30. November 2015


Aktuelle Termine

Aktuelle Termine

nur für die Wachkompanie
01.01.2018
Neujahrsgrüße der Tamboure
nur für Könige
07.01.2018
Versammlung der Königskompanie
nur für die Wachkompanie
22.01.2018
Vorstandsversammlung der Wachkompanie
nur für die Wachkompanie
26.01.2018
Jahreshauptversammlung der Wachkompanie
nur für Offiziere
31.01.2018
Unterhausversammlung
Zeughaus, 19:30 Uhr
nur für Offiziere
07.02.2018
Offiziersversammlung
Rathaussaal, 19:30 Uhr
für alle
17.02.2018
Generalversammlung
nur für Könige
24.02.2018
Kegelnachmittag der Königskompanie
nur für Offiziere
14.03.2018
Schaffermahlzeit
Rathaussaal
nur für Offiziere
04.05.2018
Sitzung des Ältestenrates
Alle Termine einsehen


Gildetrommler