Gildecountdown

615.
Gildefest in
159Tagen
11Stunden
51Minuten

GildeABC-Suche

GildeABC

Aus dem GildeABC

Kennen Sie eigentlich die Bedeutung von Kompanie?

Die Schützengilde ist in folgende Kompanien gegliedert:

a) Königs- oder Scharfschützenkompanie
b) I. Kompanie = Ratskompanie
c) II. Kompanie = Cornauer-Tor
d) III. Kompanie = Wester-Tor
e) IV. Kompanie = Hunte-Tor
f) V. Kompanie = Wachkompanie

Die Zuordnung der einzelnen Gildemitglieder wird bei den Kompanien II, III, und IV durch die geographische Lage ihrer Wohnung bestimmt. Bei der Ratskompanie ist eine mindestens 25-jährige Mitgliedschaft erforderlich. In der Königskompanie sind ehemalige Könige vereinigt. Die Wachkompanie hat ihre eigene Rekrutenwerbung. Voraussetzung ist die Mitgliedschaft in der Schützengilde. In dieser Reihenfolge wird zum Schießplatz hin und zurück marschiert. Kompanieführer sind die Hauptleute oder Majore entsprechend ihrem Dienstalter.


Der kleine Gilderatgeber

Woher kommt der Begriff Schaffer?
 Hier klicken!

Wie werde ich Schaffer?
 Hier klicken!

Was hat der König für Aufgaben?
 Hier klicken!



GILDEaktuell » Aktuelles

Historische Filme von 1953 und 1997 zu erwerben

Bereits vor einigen Jahren haben Mitglieder aus der Ratskompanie den Vorschlag an das Offizierskorps herangetragen und in diesem Jahr ist diese Idee nun endlich umgesetzt worden. Zwei mittlerweile historische Filme werden in diesem Jahr zum Gildefest 2014 auf DVD in einer einmaligen Aktion veröffentlicht, es sind dies:

Wildeshausen in Gegenwart und Vergangenheit“:

Eine filmische Dokumentation aus dem Jahre 1953 von Rolf Kröncke und Theo Jokiel, in 1995 neu bearbeitet und ergänzt von Wilhelm G. Bohnes (Dauer: 1Stunde und 05min).

 

Pingsten ward fiert – Das Wildeshauser Schützenfest 3 Jahre vor der Jahrtausendwende“:

Ein Film zum 594. Gildefest aus dem Jahre 1997 von Wilhelm G. Bohnes. Dieser Film zeigt den Ablauf des Gildefestes am Hauptfesttag aus Sicht eines neuen Rekruten Timo Poppe. Dieser Film ist weiterhin gespickt mit historischen Interviews,  Bildern und Filmen (Dauer: 1Stunde und 06min)

Bereits vor einigen Monaten hatte die Gilde damit begonnen, den Originalfilm von 1953 zu digitalisieren. Dazu ist Harald Hengemühle persönlich nach Berlin gefahren, um vor allen zu verhindern, dass diese wirklich historisch wertvollen Filme für die Gilde unterwegs nicht verloren gehen. „Das Ergebnis kann sich sehen lassen“, so Jochen Meyer, „gerade um sich aufs Gildefest in einigen Wochen einzustimmen sind diese beiden Filme fantastisch, denn ist schon wirklich toll zu sehen, wie Wildeshausen sich in den letzten Jahren so verändert hat das Gildefest im Kern aber immer noch so geblieben ist, nämlich ein tolles Fest für Jung und alt“. Die sehr gelungene grafische Überarbeitung des Layouts erfolgte dabei von Volker Kreienborg von der Firma Iken.

Erhältlich sind die Filme für 20,-€ ab Mittwoch beim Gildeshop und ab Donnerstag bei Frisör Bernd Niester, bei Harting Optik in der Westerstraße, Aral am Westring, Kiosk Grossmann und Bäckerei Meyer in der Huntestraße und im Verkehrsverein.

Bildunterschrift Präsentation der historischen Gildefilme von links: Siegbert Schmidt, Jochen Meyer, Volker Kreienborg (Fa. Iken), Manfred Wulf  

Artikel erstellt am 13. Mai 2014


Aktuelle Termine

Aktuelle Termine

nur für die Wachkompanie
01.01.2018
Neujahrsgrüße der Tamboure
nur für Könige
07.01.2018
Versammlung der Königskompanie
nur für die Wachkompanie
22.01.2018
Vorstandsversammlung der Wachkompanie
nur für die Wachkompanie
26.01.2018
Jahreshauptversammlung der Wachkompanie
nur für Offiziere
31.01.2018
Unterhausversammlung
Zeughaus, 19:30 Uhr
nur für Offiziere
07.02.2018
Offiziersversammlung
Rathaussaal, 19:30 Uhr
für alle
17.02.2018
Generalversammlung
nur für Könige
24.02.2018
Kegelnachmittag der Königskompanie
nur für Offiziere
14.03.2018
Schaffermahlzeit
Rathaussaal
nur für Offiziere
04.05.2018
Sitzung des Ältestenrates
Alle Termine einsehen


Gildetrommler