Gildecountdown

615.
Gildefest in
157Tagen
7Stunden
58Minuten

GildeABC-Suche

GildeABC

Aus dem GildeABC

Kennen Sie eigentlich die Bedeutung von Orden?

Die Wildeshauser Schützengilde verleiht an treue Mitglieder und Personen, die sich besonders um die Schützengilde oder um die Stadt Wildeshausen verdient gemacht haben, Orden und Ehrenzeichen. Wir unterscheiden zwischen Standes-Orden, Treue-Orden, Verdienst-Orden und Wache-Orden.


Der kleine Gilderatgeber

Die Kleiderregeln bei der Gilde sind so strikt, oder???
 Hier klicken!

Welches ist eigentlich der größte Gildeclub?
 Hier klicken!

Was hat der König für Aufgaben?
 Hier klicken!



GILDEaktuell » Aktuelles

„Gildefilm 2011“ ab dem 03.12.2011erhältlich

Am Rande des Rockappells der Wachkompanie der Wildeshauser Schützengilde überreichte Peter Kratzmann im Beisein vom Andreas Meyenburg vom Verein der „7 Zwerge" das erste Exemplar des Gildefestfilmes „Gildefilm 2011" an die Wildeshauser Schützengilde.

Der „Gildefilm 2011"ist in zehn Kapitel unterteilt, hat eine Länge von gut 100 Minuten und zeigt die wichtigsten Punkte eines Gildefestes:

1. Kapitel: Im ersten Kapitel ist der Countdown an der Gildeuhr am Samstag vor Pfingsten zu sehen. Besonders viele Jugendliche hatten sich dort eingefunden, um das Umspringen der Gildeuhr auf 0 Uhr live mitzuerleben. Ein Volksfest in Wildeshausen beginnt mit dem Wildeshauser Lied und „Humba-Tätärä".

2. Kapitel: Das zweite Kapitel zeigt den Stadtempfang im Historischen Rathaus mit geladenen Gästen aus Politik und Stadt am Pfingstsonntag.

3. Kapitel: Im dritten Teil ist die Auftaktveranstaltung auf der Burgwiese festgehalten. Zunächst ist das Konzert mit der Cross Swords Pipe Band und dem Fanfarenzug zu sehen. Dann gibt es eine Blende in die Innenstadt, wo der Abmarsch zur Burgwiese und das Eintreffen gezeigt werden. Abschreiten der Front durch König
und Schaffer, General und Oberst, Ansprache des Generals, Großer Zapfenstreich und Feuerwerk sind danach auf der Burgwiese festgehalten.

4. Kapitel: Der Fackelumzug am Pfingstmontag ist in dem vierten Kapitel zu sehen.

5. Kapitel: Der Pfingstdienstag beginnt mit den Ehrungen und Beförderungen sowie Vereidigung der Rekruten auf der Herrlichkeit.

6. Kapitel: Im sechsten Teil ist der Ausmarsch zum Krandel, Ansprachen und Ehrungen, Königsschießen und abends die Bekanntgabe des Schaffers zu sehen.

7. Kapitel: Hier wird das Antreten auf der Herrlichkeit mit dem neuen König und Schaffer, Vorbeimarsch des Offizierskorps sowie Rockappell und Parademarsch geschildert.

8. Kapitel: Diese Sequenz zeigt das Rededuell zwischen General und Landrat.

9. Kapitel: Eingeblendet wird hier der Seniorennachmittag am Samstag nach Pfingsten im Festzelt.

10. Kapitel: Im zehnten und letzten Kapitel wird das Ausschießen des Kinderkönigs und die Krönung sowie Marsch in die Stadt gezeigt. Abschluss bildet das Stellen der Gildeuhr und damit schließt sich auch der Kreis des Films.

Peter Kratzmann ist bereits des Öfteren durch Publikationen und Dokumentationen von Großereignissen in Erscheinung getreten. „Sollte diese Veröffentlichung Erfolg haben, so könnte man überlegen, die Erstellung einen jährlichen Gildefilmes zu einer festen Einrichtung zu machen", so Manfred Wulf von der Wildeshauser Schützengilde abschließend.

Bildunterschrift:
Von links Manfred Wulf Öffentlichkeitsarbeit der Wildeshauser Schützengilde,
Andreas Meyenburg, Peter Kratzmann, Ernst Frost Oberst der Wildeshauser
Schützengilde



Artikel erstellt am 27. November 2011


Aktuelle Termine

Aktuelle Termine

nur für die Wachkompanie
01.01.2018
Neujahrsgrüße der Tamboure
nur für Könige
07.01.2018
Versammlung der Königskompanie
nur für die Wachkompanie
22.01.2018
Vorstandsversammlung der Wachkompanie
nur für die Wachkompanie
26.01.2018
Jahreshauptversammlung der Wachkompanie
nur für Offiziere
31.01.2018
Unterhausversammlung
Zeughaus, 19:30 Uhr
nur für Offiziere
07.02.2018
Offiziersversammlung
Rathaussaal, 19:30 Uhr
für alle
17.02.2018
Generalversammlung
nur für Könige
24.02.2018
Kegelnachmittag der Königskompanie
nur für Offiziere
14.03.2018
Schaffermahlzeit
Rathaussaal
nur für Offiziere
04.05.2018
Sitzung des Ältestenrates
Alle Termine einsehen


Gildetrommler