Gildecountdown

615.
Gildefest in
159Tagen
11Stunden
55Minuten

GildeABC-Suche

GildeABC

Aus dem GildeABC

Kennen Sie eigentlich die Bedeutung von Epauletten (Schulterstücke)?

Der Offizier vom Major aufwärts trägt Epauletten mit silbernen Fransen. Offiziere ehrenhalber sind an den goldenen Fransen erkenntlich.


Der kleine Gilderatgeber

Was ist eine Kompanie?
 Hier klicken!

Was für Aufgaben hat der Schaffer?
 Hier klicken!

Wie werde ich konkret Mitglied in der Wildeshauser Schützengilde?
 Hier klicken!



GILDEaktuell » Aktuelles

Wildeshauser Schützengilde stattet Unterhaus des Offizierskorps mit Reitpferden aus

WAR NATÜRLICH NUR EIN APRILSCHERZ. DAS UNTERHAUS WIRD WEITER IN ZUKUNFT ZU FUSS GEHEN MÜSSEN!

Am vergangenen Wochenende war es endlich soweit. Drei Offiziere des Unterhauses der Wildeshauser Schützengilde wurden mit den ersten langersehnten Reitpferden ausgestattet. Fähnrich Niester sowie Leutnant Kramer und Wulf präsentierten sich stolz am vergangenen Wochenende auf ihren neuen Reitpferden.

„Wir sind froh, dass wir nunmehr zum Gildefest 2011 nicht mehr laufen müssen, da es in den letzten Jahren doch sehr anstrengend geworden ist", so Jörg Kramer Leutnant der Wildeshauser Schützengilde. „Vor allen Dingen sind wir froh, dass alte Traditionen wieder zum Tragen kommen".

In den nächsten Tagen und Wochen werden alle weiteren Mitglieder des Unterhauses mit Reitpferden ausgestattet. So wie auch selbstverständlich noch Reitstunden für alle Mitglieder des Unterhauses vor Pfingsten abgehalten werden sollen. Diese sollen stattfinden beim Reiter- und Ponyhof Siedenbögen in Visbek.

Für die Unterstellung und Unterbringung der Pferde hat die Gilde selbstverständlich auch schon eine Lösung parat. Kurzfristig werden sie in einer Wildeshauser Reitschule untergestellt. Mittelfristig ist geplant, bei einem möglichen Neubau des Feuerwehrhauses in Wildeshausen das alte Feuerwehrhaus für die Unterbringung der Kutschen sowie der Pferde der Wildeshauser Schützengilde zu nutzen.

„Hier werden wir in den nächsten Wochen intensive Gespräche mit der Stadt Wildeshausen beginnen" , so Manfred Wulf abschließend.

Bildunterschrift: Mitglieder des Unterhauses auf ihren neuen Pferden (von links Jörg Kramer, Bernd Niester, Manfred Wulf)

Artikel erstellt am 01. April 2011


Aktuelle Termine

Aktuelle Termine

nur für die Wachkompanie
01.01.2018
Neujahrsgrüße der Tamboure
nur für Könige
07.01.2018
Versammlung der Königskompanie
nur für die Wachkompanie
22.01.2018
Vorstandsversammlung der Wachkompanie
nur für die Wachkompanie
26.01.2018
Jahreshauptversammlung der Wachkompanie
nur für Offiziere
31.01.2018
Unterhausversammlung
Zeughaus, 19:30 Uhr
nur für Offiziere
07.02.2018
Offiziersversammlung
Rathaussaal, 19:30 Uhr
für alle
17.02.2018
Generalversammlung
nur für Könige
24.02.2018
Kegelnachmittag der Königskompanie
nur für Offiziere
14.03.2018
Schaffermahlzeit
Rathaussaal
nur für Offiziere
04.05.2018
Sitzung des Ältestenrates
Alle Termine einsehen


Gildetrommler