Gildecountdown

615.
Gildefest in
328Tagen
14Stunden
47Minuten

GildeABC-Suche

GildeABC

Aus dem GildeABC

Kennen Sie eigentlich die Bedeutung von Wester-Tor?

Wester-Tor (oder 3. Kompanie): Dem Wester-Tor gehören alle Schützenbrüder an, die im Gebiet wohnen, das westlich folgender Grenze liegt: Goldenstedter Straße, Visbeker Straße, Westertor, Westerstraße, Bahnstrecke Bahnhof Wildeshausen-Dötlingen. Hinzu kommen die Schützenbrüder aus der Landgemeinde. Die Bezeichnung Westertor steht auch für ein ehemaliges Stadttor im damaligen Schutzwall. Es bestand noch bis 1890.


Der kleine Gilderatgeber

Woher kommt der Begriff Schaffer?
 Hier klicken!

Wie werde ich Schaffer?
 Hier klicken!

Wie kann ich selber König werden?
 Hier klicken!



GILDEaktuell » Aktuelles

Arbeitsdienst des Schiessausschusses im Krandel

Am letzten Wochenende fand der erste Arbeitsdienst zur Vorbereitung des Gildefestes 2010 statt. Der gesamte Schiessausschuss war zusammen mit Vertretern der Königskompanie sowie Majestät  Volker Böttjer zusammen gekommen, um den Schießplatz der Wildeshauser Schützengilde auf Vordermann zu bringen.

„Ich freue mich erst einmal über die tolle Beteiligung des Schiessausschusses und darüber, dass wir mittlerweile so eine tolle und vor allem sichere Schiessanlage für unsere Gildemitglieder aber auch für unsere Kinder haben",  so Artur Gabriel.

Wie bereits im letzten Jahr angedeutet wird der Schiessausschuss der Wildeshauser Schützengilde in diesem Jahr weitere Maßnahmen ergreifen, um die Sicherheit beim Kinderschützenfest weiter zu erhöhen. „Dazu gehört u.a., dass wir die Flitzebögen/Armbrüste unserer Kinder noch einmal verändern wollen", so Artur Gabriel, Vorsitzender des Schiessausschusses der Wildeshauser Schützengilde, „wir wollen grundsätzlich wieder die Flitzebögen der Kinder so umbauen, dass die Bolzen nur noch als Oberlader geladen werden können". Das bedeutet, dass die Bolzen nicht mehr von vorne in den Lauf geschoben sondern von oben sicher in den Flitzebogen eingeführt werden sollen und dass darüber hinaus noch eine Abdeckung auf den Flitzebogen aufgesetzt wird".

Wer seinen Flitzebogen umgebaut haben möchte, kann sich ab sofort bei Gerd Tschöpe melden (04431 - 3809 oder 04431 - 72508). So können alle Flitzebögen noch vor dem Kinderschützenfest 2010 kostenlos von Gerd Tschöpe umgearbeitet werden. Selbstverständlich können bei Gerd Tschöpe auch neue Flitzbögen erworben werden. Diese sind bereits als sichere „Oberlader" umgebaut.

Wer es in diesem Jahr nicht mehr schafft, seinen Flitzebogen umbauen zu lassen, wird allerdings beim Kinderschützenfest 2010 nicht zurückgewiesen. „Wir haben uns zum Ziel gesetzt, bis zum Kinderschützenfest 2011 alle Flitzbögen umgearbeitet zu haben", so Artur Gabriel.

Bildunterschrift: Mitglieder des Schiessausschusses im Krandel

Artikel erstellt am 10. Mai 2010


Aktuelle Termine

Aktuelle Termine

nur für Offiziere
28.06.2017
Offiziersversammlung
Rathaussaal, 19:30 Uhr
nur für die Wachkompanie
09.09.2017
Wacheausflug
nur für Offiziere
16.09.2017
Offiziersausflug
nur für die Wachkompanie
16.10.2017
Vorstandsversammlung der Wachkompanie
nur für Offiziere
18.10.2017
Unterhausversammlung
Zeughaus, 19:30 Uhr
nur für die Wachkompanie
20.10.2017
Wacheversammlung vor dem Rockappell
nur für Offiziere
25.10.2017
Offiziersversammlung
Rathaussaal, 19:30 Uhr
nur für Könige
18.11.2017
Herbstfest der Königskompanie
für alle
19.11.2017
Gedenkfeier Volkstrauertag
Friedhof, 11:00 Uhr
nur für die Wachkompanie
02.12.2017
Rockappell der Wachkompanie
18:00 Uhr
Alle Termine einsehen


Gildetrommler